Klinisch-psychologische Diagnostik

Schwerpunkte

Created with Sketch.

Meine Schwerpunkte der klinisch-psychologischen Diagnostik beziehen sich auf den Kleinkinder, Kinder- und Jugendbereich.

  • Diagnostik von Entwicklungsauffälligkeiten bzw. –verzögerungen
  • Leistungsdiagnostik (IQ, Aufmerksamkeit, Konzentration)
  • Diagnostik von Wahrnehmungsstörungen (visuellen, optischen, akustischen, taktil-kinästhetischen Bereich)
  • Diagnostik von umschriebenen Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten (Lese-Recht-Schreib-Schwäche, Rechenschwäche)
  • Diagnostik von Verhaltensauffälligkeiten (ADHS/ADS, Störungen des Sozialverhaltens)
  • Diagnostik von Angststörungen im Kindes und Jugendalter (Phobien, generalisierte Ängste)
  • Diagnostik von emotionalen Störungen im Kindesalter (Mutismus, Trennungsangst)

Ablauf

Created with Sketch.
  • Erstgespräch

In diesem Gespräch wird die Fragestellung geklärt und es findet ein Anamnesegespräch mit den Eltern und altersabhängig auch mit dem Kind/Jugendlichen statt.

  • Testtermin (Diagnostik): 

Ein Termin dauert bis zu 60 Minuten. Die Anzahl der Testtermine hängt von der Fragestellung ab. Hier werden dem Kind/Jugendlichen, bezogen auf die Fragestellung und das Alter, Testinstrumente (spielerisch) vorgegeben. 

  • Klinisch-psychologischer Befund:

In diesem werden die Ergebnisse ausführlich zusammengefasst und eine Empfehlung gegeben. 

  • Befundgespräch: 

Am Ende findet ein Abschlussgespräch statt, indem gemeinsam der Befund, sowie weitere Schritte (Förderungen, Behandlungen) besprochen werden. 

Lisa Himmelbauer, MSc.
Klinische Psychologin

+43676 4788 885
kontakt.himmelbauer@gmail.com

Saileräckergasse 26/6
1190 Wien